zur Homepage Stroh  zur Indexseite: szenische Interpretation

 

 Kein Stress mit "Wozzeck"!

(Hier finden Sie die optimalen Downloads!)

Das Kultusministerium Niedersachsen hat Schwerpunkte für den Musikunterricht an der Gymnasialen Oberstufe festgelegt. In Fortführung des Zentralabiturs 2006 gehört hierzu auch wiederum Alban Bergs "Wozzeck". 

Diese Schwerpunkte sind auf der Grundlage der Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) in der Abiturprüfung im Lande Niedersachsen - Musik (1985) und der Rahmenrichtlinien (RRL) für das Gymnasium - gymnasiale Oberstufe - Musik (1985) formuliert worden und beziehen sich vor allem auf die „Verbindlichen Unterrichtsinhalte in der Kursstufe“, RRL S. 16/17, und die hier genannten Inhaltsbereiche. Die Formulierung der Kursthemen wie die inhaltliche Ausgestaltung der einzelnen Kurse bleibt wie bisher Aufgabe der Fachkonferenzen und Fachlehrkräfte, muss jedoch zur Vorbereitung des Zentralabiturs 2007 die Behandlung der drei thematischen Schwerpunkte in unterschiedlichen Semestern sicherstellen. Jeweils mögliche Bezüge der einzelnen thematischen Schwerpunkte zu in den Rahmenrichtlinien vorgeschlagenen Kursthemen und deren teilweiser Ausarbeitung im Rahmen von Kursfolgen (vgl. RRL, S. 18 - 34) sind als Anregungen für die Fachkonferenzen und die unterrichtenden Lehrkräfte ergänzt worden. 

Die gesamte Verordnung: http://www.nibis.de/nli1/gohrgs/zentralabitur_2007/07musik.pdf 

Eine schüler- und handlungsorientierte Hinführung zur Alban Bergs Musik, zur Thematik des "Wozzeck" und zur Analyse der Komposition bietet die Methode der szenischen Interpretation. Wir empfehlen die szenische Interpretation vor allem als erste Begegnung mit der Oper. Die 7 Unterrichtseinheiten enthalten als Hausaufgaben bereits zahlreiche weiterführende Aspekte im Hinblick auf Strukturanalyse, wie sie in den schriftlichen Abituraufgaben gefragt sein kann. Hierzu Download der internen Abitur-Bewertungsrichtlinien aus dem Jahr 2006.

 

Szenische Interpretation von Alban Bergs Oper "Wozzeck"

 

Zur szenischen Interpretation des "Wozzeck" gibt es drei Publikationen

1. das Konzept selbst in der Reihe "szenische Interpretation von Musiktheater" im Lugert-Verlag,

2. ein musikwissenschaftliche Aufsatz zu allgemeinen Hintergründen dieser szenischen Interpretation für den "Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung",

3. ein interdisziplinärer Beitrag zu Woyzeck/Wozzeck (vereinfachte Darstellung auch für Deutschlehrer/innen).

 

"Wir arme Leut!" "Unsereins hat nur ein Spiegel" "Wenn ich erst am Sonntag.."

 

1994. Buch im Lugert-Verlag Oldershausen: Bestellnummer 18, 128 Seiten, 12,60 Euro. CD dazu Bestellnummer 8633, 12,60 Euro. Berstellung: www.lugert-verlag.de und dann viel Glück im Bestelldschungel!

„Die Auseinandersetzung der SchülerInnen mit der scheinbar fremden Lebenswelt eines Wozzeck oder dem lustvollen aber todbringenden Ausbruchsversuch Maries kann dazu anregen, eigene Gefühle, Phantasien und Ängste zu artikulieren oder neu zu sehen. Im Schutze der Rolle können SchülerInnen ihre Einstellungen gegenüber andersartigen Menschen, ihre Erfahrungen mit Herrschaft, struktureller Gewalt oder den Folgen individueller Ausbruchsversuche äußern, verfremden und neu erleben. Sie können sich einerseits dem psychosozialen Kreislauf der 'neuen Armut' in Deutschland stellen und andererseits auch in Menschen einfühlen, die im Strudel dieses Kreislaufs bereits nach unten gezogen worden sind" (S. 19-20).

Das Buch im Lugert-Verlag wurde zeitweise als "vergriffen" gemeldet, kann aber tatsächlich beim Lugert-Verlag wieder bestellt werden. Eine Audio-CD mit zahlreichen "loops" und Arrangements ist ebenfalls erhältlich. In einem "Songbook" sind die von Berg verwendeten Lieder re-konstruiert, auch ein spielbares Arrangement für die Wirtshausszene ist vorhanden. Download einzelner Elemente dieses Materialpakets zum Reinsehen und ersten Bekanntwerden (Format doc oder rtf): Der Theorieteil - die Unterrichtseinheiten  - die Rollenkarten - die wichtigsten Schülermaterialien

1994. - Neue Musik szenisch interpretiert - am Beispiel "Wozzeck". In: Musikpädagogische Forschung, Band 15, hg. von Günther Olias, S. 161-177. Verlag: Die Blaue Eule, Essen. Download des Aufsatzes (pdf) hier!

1996. Das Songbook mit allen "re-konstruierten" Liedern, die in Bergs Oper vorkommen... Download Songbook!

Wozzeck im Wirtshaus (12. Klasse)

2006: ursprünglich für Deutschlehrer/innen konzipiert hat sich diese vereinfachte Kurzfassung eines Einstiegs in "Wozzeck" gut bewährt. Besonders geeignet ist diese szenische Interpretation in der Zusammenarbeit mit dem Deutschunterricht (für den es von Ingo Scheller auch einen "Woyzeck" gibt). Quelle: "Musik und Bildende Kunst im Deutschunterricht", hg. von Wolfgang Wangerin. Band 21 des "Diskussionsforum Deutsch". Verlag Schneider, Hohengehren 2006. ISBN 3-8340-0041-8. Download (ohne Bilder und Noten) zum Kennenlernen hier!

Weitere Infos und Kontakte: Institut für szenische Interpretation von Musik und Theater (ISIM).