Blatt 17

logo.jpg (6434 Byte)

 Radio in Deutschland 

Musik-Text-Beziehung

Sendung (Bsp.)

Kommentar

keine

Cosmo

Bericht: türkischer Besuch in Washington + kubanische Musik

keine

Vis à vis

"Frauen im Islam" + Musik aus Protugal

assoziative (vage)

Al dente

Italienische Schlager (Hintergrund)

assoziative (genau)

Corso

"Balkanmusik" und "patriotische Schlager"

assoziative (Hörerbezogen)

Radyosu Köln

"Arabesk" für Ältere + Nachrichten

erläuternde (Text geht auf Musik grob ein)

Cilgin

Jugendliche Hörerwünsche + Telefon

erläuternd (Aura jüdischer Musik - siehe unten)

Jüdische Welt

Hebräische Kinderlieder, Giora Feidman

ebenso

Shabat Shalom

Klezmatics und Synagogale (Kunst-)Musik

Musik wird vom Ansager erklärt

Arte Flamenco

Flamenco-Jazz (Klavier statt Gitarre)

stark kommentierte Musikübertragung (Live-Konzert)

Tarantella Trance

Tarantella-Revival (vgl. Techno)

reine Weltmusiksendung mit wenig Kommentar

World Music Live

Weltmusik pur

 

Klezmermusik/Jüdische Musik in Deutschland

Jüdische Musik

 

Klezmermusik

     

Hebräische/jiddische Lieder

Osteuropa

früher - heute

_________________

Giora Feidman

("King of Klezmer")

Deutschland - Weltmusik

|

 

 

|

Synagogale Musik

(hier emanzipierte "Kunstmusik")

jüdische Gemeinde in Dt.

_______________

The Klezmatics

(US-Klezmer/BigBand-Stil)

"Jewishness" in USA

Siehe auch "Klezmer-Definitionen" und die Klezmer-Homepage

 wpeA7.jpg (39756 Byte)

Multikulti-Definitionen

Nina Hagen: DDR-BRD-Multikulti

Mehrere ethnische Kulturen in einem Land Nach der Vereinigung von DDR und BRD zur neuen BRD leben in Deutschland "zwei deutsche Kulturen" miteinander. Nina Hagen thematisierte dies Phänomen in ihren Mauer-Liedern (z.B. "Ich bin ein Berliner" und "Berlin, Hauptstadt der DDR") bereits vor der Wende.
Mehrere soziale Kulturen in einer ethnischen Kultur Nina Hagen verwendet sowohl innerhalb der Unterhaltungskultur der DDR als auch in der US-Popkultur der BRD(alt) die Subkultur "Punk" als Ausducksmedium und Lebensweise.
Mehrere Kulturen in einem Menschen Nina Hagen ist ausgebildete Sängerin, singt Weill, parodiert gerne ältere Lieder und Schlager und produziert eigene Songs. Damit vereinigt sie U- und E-Sphären des Musikbetriebs (Singstimme, Singstil, Liederrepertoire). Nach ihrer Auswanderung aus der DDR ist sie zudem Ossi und Wessi zugleich.
Mehrere Kulturen in einer Musik Nina Hagens Musik ist multikulturell, Patchwork und Bricollage. Viele Songs verwenden Stilmittel mehrerer Genres.