Wms.jpg (2163 Byte)

  Home   iii-twiskenstudio    Kursmaterialien      Forschungsprojekte    Publikationen   interkulturelle ME

Die Musik Lateinamerikas: Materialien zur Musikpraxis 

zurück zur Instrumentenseite

Grooves und Patterns als Midifiles

Ich habe aus diversen Quellen "Grooves" in den gängigen Latin-Stilen gesammelt. Über die Qualität und "Authentizität" dieser Grooves lässt sich mit Sicherheit streiten. Das gilt aber auch für die vielen Bücher, die Grooves und/oder Drum-Patterns abbilden und diese mit "Cha-Cha",  "Mambo", "Samba", "Reggae" etc. bezeichnen. Vielleicht jedoch können diese Patterns zu Kompositionen anregen oder als Hintergrund für Rhythmusübungen dienen. Zudem können Midifiles als Noten ausgedruckt werden...

Alle Midifiles sind gepackt und haben die Endung ZIP. Zum Entpacken benötigt man das Programm winzip.exe oder ein ähnliches Entpackungs-Programm. In den meisten windows-Versionen ist winzip enthalten. Dann genügt ein Doppelklick auf die ZIP-Datei und alles entpackt sich "von selbst" in einen Ordner, den man zuvor definieren oder wählen muß.

Nach Entpackung erhält man mehrere Standard-Midifiles (mit der Endung MID) oder einen Cubase-Song (mit der Endung ALL). Ein Doppelklick auf ein Standard-Midifile bewirkt in der Regel, dass das Midifile auf der Soundcard abgespielt wird. Das vermittelt den Genuss von ca. 2 Minuten "Grooves" - ist aber nicht der eigentliche Zweck der Übung. Sinnvoll wird die Angelegenheit erst dann, wenn mann ein Standard-Midifile in ein Midirecording-Programm (Cubase, Notator, Cakewalk, Logic-Fun etc.) "importiert", auf dem Bildschirm ansieht, bearbeitet, ausschnittsweise anhört, herausschneidet, als Schleife abspielt, als Noten ausdruckt, analysiert, verändert, mit Instrumenten-Riffs versieht, einer Melodie unterlegt und so weiter.

Hier die Angaben über den gepackten Inhalt:

midifiles.zip

entpackt sich zu 9 Standard Midifiles, von denen jedes zwischen 12 und 20 Patterns enthält. Die Midifiles haben die Bezeichnung

Von allen BesitzerInnen von "Cubase" können anstelle der Standard Midifiles auch folgende Midifiles verwendet werden:

all_perc.zip

enthält alle oben aufgeführten Midifiles als Cubase-Song. Der Song besteht aus 9 Arrangements, die jeweils eines der Standard-Midifiles enthalten.  Da in Standard Midifiles Informatioenn verloren gehen können, zum Beispiel die Namen der in jedem Midifile enthaltenen einzelnen Patterns, sind diese Cubase-Arrangements vollständiger als es "importierte" Standard Midifiles sind.

all_instr.zip

enthält als Cubase-Song 6 stilistisch ausgeprägte Instrumentalsätze, also nicht nut Drumpatterns, sondern auch Bläser, Bass, Gitarren etc. - je nachdem!


Musikstücke als Midifiles

la cucaracha in 3/4 = 6/8 und 4/4 = 3+3+2 = 3+2+3

Midifile: guajira guantanamera

Midifile: tango (la cumparsita)