Wms.jpg (2163 Byte)

  Home   iii-twiskenstudio    Kursmaterialien      Forschungsprojekte    Publikationen   interkulturelle ME

  Interkulturelle Musikerziehung: Lateinamerika (2002)

zurück zur Index-Seite "Lateinamerika"

wandbild

Vorbemerkung zum Kurs: Dieser Kurs, der im Rahmen der Musiklehrerausbildung an der Univesität Oldenburg stattfand, war zugleich eine Vorbereitungsveranstaltung auf ein 6-wöchiges Unterrichtspraktikum. Er ist somit einerseits ein Modell für ein Uni-Seminar zu "Interkultureller Musikerziehung" und andererseits eine Kurzeinführung in die Musik Lateinamerikas. Die vorliegenden Arbeitsblätter spiegeln jenen Teil der Veranstaltung wider, den ich als Dozent gestaltet habe. Die Student/innen haben zudem eigene kleine Unterrichtseinheiten vorgestellt und im Kurs ausprobiert. Da es im Kurs auch etwa 20 Student/innen gab, die kein Unterrichtspraktikum machen wollten oder mussten, hatten diese die Möglichkeit, in Kurzreferaten "Länderportraits" nach dem Muster, das ich mit Chile vorgeführt hatte, zu präsentieren. Die von den Student/innen vorgestellten Unterrichtseinheiten sind auf der vorliegenden Internetseite nicht dargestellt. Als "Warm-Up" wurden in mehreren Kurssitzungen Übungen, wie sie im Musikpraxisteil dargestellt sind, eingesetzt. Einige Arbeitsblätter sind in erweiterter Form in die Seite www.interkulturelle-musikerziehung.de aufgenommen worden. Diese "interkulturelle Site" sollte ohnedies hinzugezogen werden.

Arbeitsmaterialien:

Arbeitblätter anderes Material:
Blatt 1 Musikpraxis in der IME Chile Beispiel eines Länderportraits
Blatt 2 IME-Kozepte El Zompopo Arrangement
Blatt 3 Multikulti - und Latinos Sueno Arrangement
Blatt 4 Übungen zur Latin-Praxis Guabina Arrangement
Blatt 5 Guantanamera szenische Interpretation Nicaragua Wandbildinterpretation
Blatt 6 Lateinamerika historisch/politisch siehe auch "Materialien für die Musikpraxis"
Blatt 7 Konzept der multikulturellen ME  
Blatt 8 Schülerorientierung  
Blatt 9 Struktur eines Unterrichtsentwurfs  

Die Musik-Landkarte "Lateinamerika"